Frischwasserspeicher

 

 

Ein Speicher aus Stahl, der ein von unten nach oben eingezogenes Wellrohr aus Edelstahl

besitzt, wird als Frischwasserspeicher oder Hygienespeicher bezeichnet. In diesem

Edelstahlwellrohr fließt das Brauchwasser von unten nach oben und wird durch das

Heizungswasser, das sich im restlichen Teil des Speichers befindet, aufgeheizt.

 

Das Brauchwasser wird im Hygienespeicher wie in einem Durchlauferhitzer erwärmt.

Der Vorteil dieses Speichers ist, dass nur eine kleine Menge Brauchwasser im Durchlauf

erhitzt wird, und zwar genau die Menge, die Sie wirklich benötigen. Des Weiteren ist das

Brauchwasser im Edelstahlwellrohr des Hygienespeichers frei von Legionellen, denn Sie

haben -wie es bei üblichen Brauchwasserspeichern der Fall ist- kein stehendes Wasser.

 

Wenn Sie keinen Hygienespeicher zur Brauchwasserbereitstellung benötigen,

sondern lediglich einen Speicher für Heizungswasser, dann sollten Sie sich einen

Pufferspeicher anschaffen. Unsere Pufferspeicher finden Sie in der Kategorie Pufferspeicher.

 

 

Seite-im-Aufbau